Fähigkeitsprogramme

Fähigkeitsausweise (FA) dienen der Bestätigung von strukturierter und kontrollierter Fort- bzw. Weiterbildung welche von Umfang und Bedeutung her nicht den Anforderungen eines Facharzttitels genügen. Die Voraussetzungen der jeweiligen FA sind in den zugehörigen Fähigkeitsprogrammen aufgeführt und umfassen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden sowie technische Fertigkeiten.
Für angehende HausärztInnen beispielsweise sind der FA Praxislabor und dosisintensives Röntgen erwähnenswert, welche Voraussetzung für Röntgendiagnostik (Abdomen, Achsenskelett und Becken) und Laboranalytik in der Hausarztpraxis sind. Unter Career finden Sie hierzu weitere Informationen.


Genderneutrale Sprache
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in den Texten teilweise nur die männliche Form verwendet. Die Formulierungen beziehen sich jedoch auf Angehörige aller Geschlechter.


Trägerschaft

jhas swiss-young-internists SGAIM - Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin BEKAG - Aerztegesellschaft des Kantons Bern

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Wie gefällt Ihnen myAIM?
Welche Inhalte fehlen aus Ihrer Sicht?
Haben Sie sonstige Verbesserungsvorschläge?

Teilen Sie uns Ihre Eindrücke, Wünsche und Ideen mit. Wir nehmen diese dankbar auf und prüfen, wie wir myAIM fortlaufend verbessern können.

Hier können Sie Ihre Kommentare hinterlegen.